Tagesordnungspunkt

TOP Ö 8: Bebauungsplan Nr. 192/GAUTING für ein Teilgebiet westlich der Hangstraße - Abwägung der Anregungen aus der öffentlichen Auslegung gemäß § 13 a Abs. 2 Nr. 1 i.V.m. § 3 Abs. 2 BauGB

BezeichnungInhalt
Sitzung:23.03.2021   BA/011/XV.WP 
Beschluss:mehrheitlich beschlossen
Abstimmung: Ja: 12, Nein: 1
Vorlage:  Ö/0184/XV.WP 

Sachvortrag Herr Härta

Wortmeldungen: GR Moser, GR Berchtold, GR Jaquet, GRin Köhler, Frau Eberhardt

 


Beschluss:

 

1.         Der Bauausschuss nimmt Kenntnis von der Beschlussvorlage der Verwaltung (Druck­sache Ö 0184) vom 16.03.2021 zur Abwägung der Anregungen aus der öffentlichen Auslegung des Bebauungsplans Nr. 192/GAUTING für ein Teilgebiet westlich der Hangstraße. Die Begründung ist Bestandteil der Beschlussfassung.

 

2.         Die Anregungen der Behörden und Träger öffentlicher Belange werden, wie in der Be­gründung dargestellt, teilweise berücksichtigt.

 

3.         Von der Öffentlichkeit wurden keine Anregungen vorgetragen.

 

4.         Die sonstigen Anregungen werden, wie in der Begründung dargestellt, berücksichtigt.

 

5.         Die Verwaltung wird beauftragt, die beschlossenen Änderungen durchzuführen.

 

6.         Die Verwaltung wird beauftragt, den Bebauungsplan einschließlich Begründung gemäß § 13 a Abs. 2 Nr. 1 i.V.m. § 4 a Abs. 3 BauGB erneut öffentlich auszulegen. Die Dauer der Auslegung wird auf zwei Wochen verkürzt und bestimmt, dass Stellungnahmen nur zu den geänderten oder ergänzten Teilen abgegeben werden können.